Generic selectors
Exact matches only
Im Titel suchen
Im Inhalt suchen
In Beiträge suchen
In Seiten suchen
06. Dezember 2012 233 Views

Responsive Webdesign

Da Bildschirmgröße und Auflösung des Displays auf Laptop, PC, Tablet-Computer, Smartphone oder Fernseher erheblich variieren können, ist das Erscheinungsbild und die Bedienung einer Webseite abhängig vom Endgerät.

Webseiten, die unter den Gesichtspunkten von reaktionsfähigem Design bereitgestellt werden, berücksichtigen die jeweiligen Anforderungen des Gerätes und optimieren die Darstellung und Navigationselemente automatisch für das jeweilige Endgerät. (lesen Sie hier einen weiteren Beitrag: Google empfiehlt responsive Webdesign)

Kriterium für das angepasste Erscheinungsbild ist in der Regel die Anzahl der Pixel die der Browser in der Breite zur Verfügung hat.

Hier ein sehr schönes Video (Sprache: englisch), welches Responsive Webdesign in 60 Sekunden gut erklärt.

Letzes Update: 13. März 2018  |  Ing. Alexander Habernig
Tags: 

Weitere Beiträge aus der Kategorie: Webdesign

Bleiben Sie mit dem Newsletter immer am Laufenden. Mit dem Eintragen stimme ich zu, dass meine Angaben gespeichert werden. Meine Daten werden nicht weitergegeben und ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
siehe Datenschutzerklaerung

Autor: Ing. Alexander Habernig
Fachwirt für Medieninformatik und Mediendesign
Als Inhaber der Villacher Webagentur bin ich mit Leidenschaft und Neugier den Themen Webdesign und SEO schon über Jahre verfallen. Messbare Suchmaschinenoptimierung ist mir dabei wichtig.
Mehr über mich

Übersicht Archiv:

Ihre ehrliche Meinung hilft mir noch besser zu werden.